.kelohouse.com


KONTAKT
REFERENZEN
INFOS
KELO
Materialien
Verkämmungen
Verarbeitung
Container
Transport

Thermoholz
und
KELO

PRODUKTE
SAUNAS
HÄUSER

ENGLISH


Was ist Keloholz?


Als Keloholz wird die jahrhundertealte, stehend ausgedorrte Polarkiefer bezeichnet.

Charakteristisch für Keloholz ist seine silbergrau schimmernde Patina.

Wegen seines langsamen Wachstums unter extremen Witterungsbedingungen weist
Keloholz sehr dichte Jahresringe auf. Im Laufe des viele Jahrzehnte langen natürlichen Austrocknungsprozesses verliert der Baum seine Rinde und nimmt allmählich die typische silbergraue Färbung an. Das Kernholz hingegen kennzeichnet eine rötliche Tönung.
So erhält Keloholz eine feinfaserige, trockene und harte Struktur. Die Keloholz Stammdicken bewegen sich zwischen 170 und 600 mm.

Keloholz ist ein selten gewordenes und besonders wertvolles Material. Es eignet sich hervorragend für den Bau individueller und qualitativ hochwertiger Baumstammhäuser, da aufgrund der typischen Eigenschaften des Keloholzes Setzungen und nachträgliche Rissbildungen kaum auftreten. Die silbergraue Holzoberfläche schafft eine weiche und wohnliche Atmosphäre. Ein Kelohaus oder eine Kelosauna passen gut als Schmuckstück in bestehende Wohn- und Landschaftsumgebungen.

Aufgrund seiner Witterungsbeständigkeit bedarf Keloholz keiner zusätzlichen Innen- oder Außenverkleidung und auch keiner Behandlung mit Schutzmitteln gegen Fäulnis.


Schnittholz aus Kelo wird für die Gestaltung von Innenwänden und Decken und für die Herstellung
exklusiver Möbel eingesetzt.Kelosheibeg

Ausgesuchte Keloäste werden zur Herstellung ausgefallener Keloaccessoires verwendet.

Wenn Sie dieses Foto ----> anklicken,
sehen Sie die Struktur der Jahresringe eines rund 330 Jahre alten Kelostammes mit einem Durchmesser von 250 mm.






Copyright 1998 - 2018 © SF Finimex Oy All rights reserved